HGK Direkt Startseite - HGK Direkt
Zurück

Lieferanteninformationen:

Ihr Lieferant:
DIPASCH D.P.Schmits GmbH
Soeststraße 31 - 35
59555 Lippstadt


DIPASCH D.P.Schmits GmbH

Soeststr. 31-35
59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 97729770



Bild zum Vergrößern anklicken Bild zum Vergrößern anklicken   Bild zum Vergrößern anklicken
Unsere Philosophie

Im Jahre 1948 gründete Dietrich Paul Schmits (dipasch) den Textilgroßhandel in Lippstadt.

Seit dieser Zeit bietet unser Unternehmen ein umfangreiches Angebot an Textilien für Hotels und Restaurants an.

Bei uns verbinden sich langjährige Kompetenz, leistungsstarke Partner und gewachsenes Vertrauen zu einem leistungsstarken Gesamtpaket.
  Unser Lieferprogramm

Unser Lieferprogramm umfasst Tischwäsche, Skirtings, Hussen, Bettwäsche, Bettwaren, Frottierwaren, Küchenwäsche und Berufsbekleidung, die wir Ihnen gerne mit Ihrem Logo besticken.

Unter www.dipasch.de können Sie sich unser komplettes Lieferprogramm ansehen.

Unsere Stärke werden Sie an der Umsetzung Ihrer individuellen Wünsche erkennen. Ob Sondergrößen, individuelle Einstickungen bzw. Einwebungen für Ihre Berufsbekleidung, einfach alles was nicht Standard ist!
  Beratung

Bei der Vielzahl und der Komplexität der Produkte ist es teilweise erforderlich, dass Sie unsere Beratung benötigen.

Wir sind telefonisch unter der Telefonnummer 02941/5004 gerne für Sie da oder Sie schicken uns eine E-Mail an: pieper@dipasch.de

Dietrich Paul Schmits GmbH
Textilgroßhandel
Email: info@dipasch.de
Homepage: www.dipasch.de
Von Profis für Profis!

Das Team von dipasch setzt sich aus Hotelfachleuten und Spezialisten aus der Textilindustrie zusammen. Nutzen Sie dieses Beratungspotential. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und generieren Einsparpotentiale aufgrund der kostengünstigen Vertriebsstrategie von dipasch. Corporate Fashion - Selbst individuell veredelte Artikel wie Handtücher, Bademäntel, Poloshirts oder Tischwäsche erhalten Sie bei dipasch. Egal ob Logo- oder Namenseinstickung, Einwebungen oder Transfers. Mit unseren Fachleuten ist das ein "Kinderspiel".

Dipasch verzichtet auf kostenintensive Vertriebskanäle und hält keinen flächendeckenden Außendienst vor. Man verzichtet auf teuren „Schnick-Schnack“ und pflegt eine schlanke Unternehmensstruktur. Dies kommt der gesamten Wertschöpfungskette zu Gute und wird als Vorteil direkt an die Kunden weitergegeben.

Fenster schließen