HGK Direkt Startseite - HGK Direkt
Zurück

Lieferanteninformationen:

Ihr Lieferant:
Ingholm Kältetechnik
GmbH&Co.KG Foster-Vertretung
Auf der Loge 2
27412 Wilstedt


Ingholm Kältetechnik
GmbH&Co.KG Foster-Vertretung

Firmenprofil / Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde am 01. Juli 1999 durch Herrn Dieter Holm (Dipl. – Ing.) gegründet. Er war 25 Jahre in der Kältetechnik als kaufmännisch Angestellter und als technischer Kundenbetreuer tätig. Davon 17 Jahre bei Firma Foster Refrigerator, dem weltweit tätigen Kühlmöbel- und Anlagenhersteller (für den Großküchenbereich von der Imbissanlage bis UNI-Mensa, Flughäfen u. Edelrestaurants).

Seit 2000 bis heute ist Ingholm mit stetiger Expansion als offizielle „Foster - Vertretung Nord“ in ganz Deutschland tätig.

Das Unternehmen wuchs kontinuierlich und ist heute mit 10 Mitarbeitern im Bereich Kälte- und Klimatechnik aktiv.

Das Einsatzgebiet reicht von Flensburg bis Kassel, von Bonn bis Berlin. Wir sind flexibel und kundenorientiert mit dem Fokus auf Beratung, Betreuung und Service.

Wir garantieren unseren Kunden im Falle einer Warengefährdenden Störung, dass an Wochentagen von Montag bis Freitag binnen 6 Stunden und am Wochenende und Sonn- und Feiertagen binnen 8 Stunden ein Monteur vor Ort ist und die Reparatur vornimmt. Unser Service wird von unseren Kunden sehr geschätzt.

Schockkühlung als Schlüssel zur Rationalisierung in der Küche ist eine unserer Spezialitäten. Wir garantieren Planungsunterstützung mit ergonomischen, logistischen und mikrobiologischen Fachkenntnissen.


Energieeinsparung in Form von Wärmerückgewinnung: Hier gehört Herr Holm mit zu den Pionieren aus der Entwicklungszeit Ende der 70-iger Jahre. Beratung bis hin zur Rentabilitätsrechnung sind bei uns normal und kostenlos.

Klimatechnik ist heute immer in Verbindung mit Wärmepumpenschaltung für Raumgrößen bis zu 200 m². Die heute in den Büros "installierte Abwärmeleistung" in Form von Computern, Servern, Druckern und Kopierern erhöht die Raumtemperatur derart, dass oftmals nicht mehr nur im Sommer 25 bis 28 °C erreicht werden. Die Arbeitsleistung der Mitarbeiter sinkt mit jedem Grad. Fehler treten auf und kosten Ihr Unternehmen unnötig Geld und Imageverlust. Kaum eine andere Investition rechnet sich so schnell wie eine Klimaanlage, weil die Mitarbeitermotivation sich auf einem hohen Niveau bewegt. Stichwort "Wohlfühlfaktor".

Schiffsproviantkühlung (hauptsächlich im Groß- und Megayachtbereich) ist für uns als norddeutsches Unternehmen ein weiteres interessantes Einsatzgebiet. So durften wir auch die zurzeit längste Yacht der Welt, die 162,5 m lange "Eclipse" mit ausstatten.

 
   

Fenster schließen